Jahresabschluss

Muster-Jahresabschluss

Der Muster-Jahresabschluss ist eine beispielhafte Darstellung eines HGB Jahresabschlusses einer kleinen GmbH in der Form, wie er beim elektronischen Bundesanzeiger einzureichen ist. Die Darsetellung erfolgt auf Grundlage der zum 1. Januar 2009 anzuwendenden Rechtslage. Der Muster-Jahresabschluss erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Muster GmbH
Musterstadt
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2008 bis zum 31.12.2008

Bilanz

 
  Aktiva
  31.12.2008
EUR
31.12.2007
EUR 
 A. Anlagevermögen  60.552,80  55.876,34
     I. Immaterielle Vermögensgegenstände    
     II. Sachanlagen    
     III. Finanzanlagen    
 B. Umlaufvermögen    
     I. Vorräte    
     II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände    
     III. Wertpapiere    
     IV. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks    
 C. Rechnungsabgrenzungsposten    
 Bilanzsumme, Summe Aktiva  90.008,55  87.765,90
     
 Passiva
   31.12.2008
EUR
 31.12.2007
EUR  
 A. Eigenkapital    
     I. Gezeichnetes Kapital    
     II. Kapitalrücklage    
     III. Gewinrücklagen    
     IV. Gewinnvortrag    
      V. Jahresüberschuss    
 B. Rückstellungen    
 C. Verbindlichkeiten    
     davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr    
 Bilanzsumme, Summe Passiva    

 Anhang

A.  Allgemeine Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren gewählt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

B. Angaben zur Bilanz

C. Angaben zur Gewinn- und Verlustrechnung

D. Sonstige Angaben
Die Geschäftsführung schlägt vor, das Jahresergebnis auf neue Rechnung vorzutragen.

E. Geschäftsführung
Alleiniger Geschäftsführer war im Berichtsjahr Herr Max Muster.

 12345 Musterstadrt, den 09. Juni 2009