IDW: Schreiben zur Rechnungslegung von Kleinstkapitalgesellschaften

Das IDW hat sich mit einem Schreiben an das Bundesministerium der Justiz zum Vorschlag der EU-Kommission geäußert, welcher vorsieht, Kleinstkapitalgesellschaften zukünftig von der Pflicht zur Anwendung der Rechnungslegungs- und Publizitätsvorschriften zu befreien.

Das IDW spricht sich für eine Beibehaltung der grundlegenden Rechnungslegungspflichten aus. Künfigen Erleichterungen, wie zum Beispiel einen Verzicht zur Aufstellung von Anhang und Lagebericht und zur Offenlegung steht das IDW positiv gegenüber.

Das Schreiben ist hier verfügbar. Quelle: IDW